Ana-Podo Service-info@ana-podo.de

Bei professioneller Behandlung kann der Nagelpilz immer gebessert werden. Eine Abheilung kann in 80% der Fälle erreicht werden.

Nagel:

Nagelmaterial möglichst proximal und tief entnehmen, denn die Pilze sind oft distal und oberflächlich bereits abgeschuppt und abgestorben. Zudem sind unter den Nagelenden meist nur störende Verunreinigungen zu sehen. Oft ist es sinnvoll, Nagelstückchen über 2-3 Monate zu sammeln, um genug Material zur Analytik zur Verfügung zu haben. Die Proben sollten trocken abgenommen werden. Vor Probenentnahme kann eine Desinfektion erfolgen.

Haut:

Die Proben der Fußsohlen müssen großflächig abgenommen werden, denn die Pilze wachsen dort locker verteilt in Nestern.

Damit Sie und wir so schnell wie möglich eine seriöse Zusammenarbeit gestalten können, bitten wir Sie, sich oben auf der Webseite zu registrieren. Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Fachkenntnis werden Sie freigeschaltet und können sich auf der Internetseite anmelden.

Den Probeentnahmebogen können Sie hier herunterladen.

 

Anhänge herunterladen

Schlagwörter